Frage-Antwort-Forum in Moodle nutzen

Das Q&A-Forum oder Frage-Antwort-Forum in Moodle eignet sich wunderbar für Lernsequenzen, in denen die Studierenden inhaltlich eigenständige Beiträge erstellen sollen. Im folgenden Artikel zeige ich dir, wie du dies einsetzen kannst.

Das Q&A-Forum weist die Besonderheit auf, dass die Teilnehmenden die Beiträge ihrer Kommilitoninnen und Kommilitonen erst sehen können, nachdem sie selbst einen Beitrag publizieren haben. Dies kann gerade dann interessant sein, wenn die Bearbeitung einer Aufgabe Originalität oder Initiative erfordert. Die Studierenden können sich dabei nicht von den Ideen ihrer Kommilitoninnen ablenken oder beeinflussen lassen.
Dies kann je nach Lerngruppe anspornend wirken oder im Gegenteil Verunsicherung hervorrufen. Deshalb ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass z. B. Originalität gefragt ist, der dass man wirklich die ureigenen Ideen schreiben darf, dass es erwünscht ist, hier eine eigene Perspektive zu entwickeln und darzustellen. Sehr wichtig ist, dass die Lernenden wissen, warum sie zunächst keine Einträge sehen. Wenn sie es nicht wissen, dann haben sie eventuell den Eindruck, dass im Forum nichts läuft, und wenn sie dann ihren Beitrag erstellt haben, merken sie, dass da schon ganz viel gelaufen ist, ohne dass sie davon etwas mitbekommen hätten. Es ist essentiell, dass die Studierenden verstehen, dass ihre Mit-Studierenden an der Arbeit sind. Aufgabe der Moderation ist es deshalb, die Funktionsweise einer Lernsequenz genau darzustellen. Die Studierenden müssen wissen, was genau passiert, wenn sie auf den Absenden-Knopf drücken, und was dann genau nicht passiert, oder sie müssen wissen, was sie tun müssen, um in die Diskussion einsteigen zu können.
Interessant ist dieses Forum auch in zweischrittigen Sequenzen, wenn der erste Schritt darin besteht, eine eigene Lösung zu präsentieren, im zweiten Schritt andere Lösungen zu begutachten und in einem dritten Schritt dann neue Fragen, ein Vorhaben zu formulieren oder Feedback zu geben. Aus den eingereichten Lösungen können anschliessend neue Diskussionen in anderen Foren initiiert werden oder auch Inspiration für die kommende Arbeit oder den Kompetenznachweis zu gewinnen.

Wie einsetzen?

  • Sprachunterricht: Diktate ab Hördatei zum Üben der Rechtschreibung für all jene, die das gerne machen 🙂 Eventuell Wettbewerb, je nach Gruppe. (Siehe Beispiel)
  • Hördatei mit einer Geschichte, die individuell in einem Antwortbeitrag kurz zusammengefasst wird. Anschliessend andere Zusammenfassungen lesen und herausfinden, was man anders oder nicht verstanden hat; nachfragen.
  • Programmieren: Code-Schnipsel publizieren
  • Problem Based Learning: Lösung zu einem Fall vorschlagen, andere Lösungen lesen;  Journaleintrag.
  • Verschiedene Lösungen zu einem Problem formulieren und im zweiten Schritt eigene Lösungen mit anderen vergleichen und Gedanken rückmelden.
  • Schreibwerkstatt: Textbeispiele publizieren
  • Schreibwerkstatt: Kurze literarische Texte, Gedichte, Formulierungen, passende Metapher finden, Vorschläge für eine poetische Form, etc.
  • Wettbewerbe (mit Jury)
  • Plakate oder digitale Präsentationsformen vorstelen zu diversen Themen
  • Inhalte zum Peer-Assessment präsentieren

Beispiel

Ein Beispiel für ein Q&A-Forum, welches die Anwendung gut erklärt ist das Diktat im Sprachunterricht. Die Lehrperson nimmt einen Text auf, den die Studierenden hören und schreiben sollen. Sie lädt die Audio-Datei im Q&A-Forum zusammen mit der genauen Anleitung in ihren ersten Beitrag als Anhang hoch oder sie bindet die Audio-Datei im eigenen ersten Eintrag ein.

Moodle, Frage-Antwort-Forum, Lernauftrag

Lernauftrag im ersten Posting

Zudem publiziert die Lehrperson die Lösung, also die orthografisch richtige Niederschrift des gesprochenen Texts in einem Antwort-Beitrag auf den obigen eigenen Beitrag.

Loesung, Moodle, Frage-Anwort-Forum

Lösung zur weiter oben dargestellten Aufgabe

Diesen zweiten Beitrag mit der Lösung können die Lernenden erst dann sehen, wenn sie selbst ihren Beitrag mit ihrem Diktat abgespeichert und abgesandt haben. Haben sie dies noch nicht getan, erhalten sie diese Ansicht wie unten dargestellt.

Frage-Antwort-Forum Moodle Ansicht TN

Studierenden-Ansicht vor dem Einstellen des eigenen Beitrags.

Wenn die Lernenden ihren Beitrag eingestellt haben, dann sehen sie die Einträge der anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Ansicht alle Einträge

Vollständige Ansicht des Frage-Antwort-Forums

In den anderen Foren können die Lernaufträge normalerweise optimal in die Beschreibung des Forums (siehe Forum-Einstellungen im Administrationsblock von Moodle) publiziert. Im Frage-Antwort-Forum kann nun an dieser Stelle ein Bild eingefügt werden, welches den Inhalt des Diktats stimmungsvoll und positiv repräsentiert, um die Lernenden emotional positiv zu stimulieren.

Tipp

Tip Flag

Zu beachten ist bei diesem Forum, dass die Lehrperson zuerst den eigenen Thread mit der Aufgabe publizieren muss und allenfalls die Lösung (im Falle des Diktats) als Antwort auf den eigenen ersten Eintrag postet. Die Lernenden können den ersten Beitrag der Lehrperson lesen und erhalten erst nach Absenden der eigenen Version die Lösung oder die Beiträge der anderen Teilnehmenden.

Links
moodle.org
Q&A-Forum Moodle Docs

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.