Aufgaben einer Online-Tutorin Teil 3 : Lernbegleitung

Der Artikel ist in Bearbeitung…

Lernbegleitung ist eine vielfältige Tätigkeit und beinhaltet mindestens vier Bereiche, in denen die Online-Tutorin handelt.

– Lernstrategien / Zeitmanagement in der Lerngruppe

– Umgang mit Fehlern, Fehlerkorrektur
Je nach Fachgebiet, etwa beim Sprachenlernen, ist die Korrektur von Fehlern in Texten auch ein grosses Thema, speziell deshalb, weil die Angst vor Fehlern ein Schreibhemmer sein kann. Wie mache ich es, damit nicht der Rotstift dominiert? Müssen Beiträge korrigiert werden vor der Publikation? Welche Strategien gibt es, mit Fehlern umzugehen?

– Konfliktmanagement
Auch in Online-Umgebungen kommt es zu Konflikten. Schriftliche Tiraden oder Attacken sind sogar besonders schlimm, da sie meistens sehr offensiv, beleidigend sind. Das Wegfallen der nonverbalen Signale und der Körpersprache macht die Sache noch schwieriger, da hier weder Mimik noch Gestik mehr relativierend wirkt. Was tun, wenn ein Konflikt aufkeimt, ausbricht oder sogar eskaliert?

– Motivation
Was tun, wenn die TN nicht mitmachen, wenn einzelne sich nie zu Wort melden, oder im Gegenteil, das Geschehen dominieren? Wie spreche ich die TN in einem Forum an, damit sie sich auch angesprochen fühlen? Wie kann ich mich als Tutorin selbst von der “menschlichen” Seite zeigen, wie kann ich mich im virtuellen Raum sozial präsent zeigen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.