Minimale Leittexte für die Formulierung von Online-Lernaufträgen

Minimale Leit- und Informationstexte
Siegfried Greif (1996) stellt mit seinem Konzept zu «Minimalen Informations- und Leittexten» eine Weiterentwicklung der klassischen Leittextmethode vor. Ein Minimaler Informationstext vermittelt dabei grundlegendes Wissen zur Ausführung einer konkreten Handlung, eine praktische Handlungsanleitung dazu bietet der Minimale Leittext.

Minimale Informationstexte
sollten 4-6 Seiten umfassen, Inhalte sollten soweit möglich durch bildhafte Darstellungen unterstützt, wichtige Fachausdrücke im Text hervorgehoben werden. Als standarisierte Gliederung wird empfohlen:

  • Einleitung (Allg. Ziele, Problemstellung)
  • Kurzbeschreibung (Grundbegriffe, Abläufe, Erläuterungen)
  • Ergebnisse (Was soll der Leser nach Lektüre erkennen oder beherrschen?)
  • Probleme und Schwierigkeiten
  • Verwendete und Weiterführende Literatur, Ansprechpartner
  • Diskussionsfragen

Minimale Leittexte
Fassen im Idealfall Expertenwissen (Erfahrungswissen) zusammen. Durch heuristische Regeln und klare Arbeitsschritte gliedern sie den Lernprozess vor, so dass der Lernende nach dem ersten Lesen ein Bild der auszuführenden Handlung erhält. Während der Bearbeitung der Aufgabe bietet der Leittext eine Orientierungshilfe. Die vorgegebenen Regeln und Schritte sollten minimalistisch gehalten sein, damit dem Lernenden Raum zur Eigeninterpretation und dem Finden eigener Wege bleibt. Schritte und Regeln die verbindlich einzuhalten sind, sollten deshalb gekennzeichnet werden. Weicht der Lernende vom Leittext ab, sollte er seine Arbeitsschritte dokumentieren und ggf. einen neuen Leittext dazu verfassen. Standard- Gliederung eines Minimalen Leittextes:

  • Einleitung (Ausgangspunkt und Ziele)
  • Kurzbeschreibung: Arbeitschritte und Regeln kurz und übersichtlich zusammenfassen und durchnummerieren.
  • Praktische Ergebnisse konkret beschreiben (Was soll erreicht werden ?)
  • Probleme und Schwierigkeiten
  • Weiterführende Informationen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.